Verbraucherinformationen

gemäß § 5a KSchG und § 4 FAGG

Vorvertragliche Information für Verbraucher

Auftragnehmer:
Immobilienlöwe GmbH (in der Folge UNTERNEHMER genannt)
Schießstättgasse 4, 2620 Neunkirchen
E-Mail: office@immobilienloewe.co.at
Tel.: +43 676 790 95 59
 

1. Wesentliche Eigenschaften der Ware/Dienstleistung:

Der Auftragnehmer bietet über die Webseite www.immobilienloewe.at verkaufswilligen Personen nachstehende entgeltliche Dienstleistungen an:

  • Bereitstellung einer Onlineplattform für Liegenschaftsverkaufsinserate;
  • Verbreitung des Liegenschaftsverkaufsinserates auf mehreren weiteren Onlineplattformen zur Erreichung eines größeren Publikums;
  • Unterstützung des Liegenschaftsverkäufers bei der Darstellung bzw. Aufbereitung der zu verkaufenden Liegenschaft;
  • Einholung und Bereitstellung von weiterführenden Informationen über die zu verkaufende Liegenschaft zur professionellen Aufbereitung des Verkaufsinserates.

2. Preise:

Die Preise sind auf der Webseite www.immobilienloewe.at angeführt. Alle vom Unternehmer genannten Preise sind, sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive Umsatzsteuer zu verstehen.

3. Zahlungsbedingungen:

Bei Zahlungsverzug des Kunden ist der Unternehmer berechtigt, nach seiner Wahl den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens oder Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu begehren. Dies sind bei Verbrauchern 4 % pa.

4. Liefer- und Leistungsbedingungen:

Der Auftragnehmer startet seine Leistungserbringung sobald der Kunde sich vollständig registriert hat, der Abbuchungsauftrag des Kunden akzeptiert und das Inserat des Kunden geprüft wurde. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate. Jedenfalls endet der Vertrag sobald die inserierte Immobilie verkauft/vermietet wurde, dies auch vor Ablauf der sechsmonatigen Mindestvertragslaufzeit.

5. Rücktrittsrecht gemäß § 11 ff FAGG:

Die Informationen zu den Bedingungen des Rücktrittsrechtes des Verbrauchers (Kunden), den Fristen und der Ausübung werden durch das angeschlossene Informationsblatt zur Ausübung des Widerrufsrechtes samt Muster-Widerrufsformular erteilt.

6. Ausübung des Rücktrittsrechtes gemäß § 11 FAGG:

Der Verbraucher (Kunde) kann das Rücktrittsrecht unter Verwendung des in der Beilage ./A angeschlossenen Formulars erklären. Dieses kann auch auf der Website des Unternehmens (www.immobilienloewe.at) elektronisch ausgefüllt und übermittelt werden. Diesfalls wird vom Unternehmer unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Rücktritts (zB per E-Mail) übermittelt.

7. Gewährleistung:

Bei Erbringung einer mangelhaften Leistung durch den Unternehmer hat der Verbraucher das Recht, Gewährleistungsansprüche im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen geltend zu machen.

8. Annahmeverzug:

Bei Zahlungsverzug des Kunden ist der Unternehmer von allen weiteren Leistungsverpflichtungen entbunden und berechtigt, noch ausstehende Leistungen zurückzuhalten. Im Fall des Zahlungsverzuges des Kunden ist der Unternehmer berechtigt, entweder auf Vertragserfüllung zu bestehen oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.

9. Schlussbestimmungen:

Die in diesem Informationsblatt enthaltenen Angaben sind integrierter Bestandteil des Vertragsverhältnisses mit dem Kunden. Änderungen sind nur wirksam, wenn sie von den Vertragsparteien ausdrücklich vereinbart wurden.

Beilage ./A
Informationsblatt zur Ausübung des Widerrufsrechtes samt Muster-Widerrufsformular

Compare

Enter your keyword